News,  Turniere

Frühsommer-Begleithundeprüfung

Am Samstag ist es soweit. Also schon in zwei Tagen! 12 Teams stellen sich den wachsamen Augen eines Prüfers. Sie müssen gemeinsam laufen, sitzen, liegen und das alles bei angesagt sommerlicher Temperatur – grade jetzt, wo das Fell so schön kuschlig geworden ist – und dann auch noch ohne viel Schatten.

Unsere Teams haben unter den Argusaugen von Simone Simon und Andrea Liebermann bei Wind und Wetter trainiert und sind top vorbereitet. Trotzdem spielt immer ein kleiner Teufel mit – Lampenfieber nennt sich der Strolch und er kommt immer dann vorbei, wenn ihn keiner brauchen kann.

Also drückt die Daumen, dass wir nachher 11 frischgebackene Begleithunde bei uns begrüßen dürfen, die in die Welt und in den Turniersport sausen dürfen. 11? Spinnt sie jetzt? Grade sagt sie was von 12. Ja, die liebe Leni läuft mit Ines – ach, umgekehrt – als weißer Hund mit, damit es eine gerade Zahl ergibt. 🙂

Los geht’s am Samstag um 09:30 Uhr mit dem theoretischen Teil und ab 10 Uhr wird mit dem praktischen Teil begonnen. Wer als Zuschauer kommt, bitte leise sein und die Hunde evtl. nicht auf der Terrasse oder womöglich direkt am Zaun platzieren, damit unsere Teilnehmer keine Ablenkung haben. Vielleicht auch nicht grade mit einem Würstchen über den Platz gehen. Danke 🙂