• Turniere

    Rally Obedience Turnier

    Am Sonntag ging es gleich für mehrere Donaueschinger zur Sache. Die THS Gruppe mit Unterstützung jeder Menge Schlachtenbummler und Trainerin Beatrix Herr trat beim Turnier in Schwenningen an, während unsere Rally Obedience Gruppe auf unserem Platz zeigte, dass sie das bei Ines Wegen gelernte sehr gut umsetzen können. Unser einziges eigenes Turnier dieses Jahr präsentierte sich mit perfektem Turnierwetter und einem angenehmen Starterfeld. Abgesehen davon, dass Ines ein Nervenbündel war, war unsere RO-Gruppe guter Dinge und  packte an allen Ecken und Enden tatkräftig mit an, damit das Turnier super über die Bühne ging. Die Organisation klappte wie am Schnürchen und mit technischer Unterstützung von Claudia Bosselmann zeigte sich, dass unser…

  • News

    Im Zeichen der Australian Shepherds

    Das letzte Augustwochenende ist traditionell unser Australian-Shepherd-Wochenende oder kurz Aussie-Wochenende. Organisiert und veranstaltet wird das ganze Event vom CASD unter der Leitung von unserem Vereinsmitglied Claudia Bosselmann. War es die letzten Wochen und Tage noch sehr warm und trocken, zeigte sich das Wochenende herbstlich frisch und regnerisch. Sehr schade für alle, da wir ja bei einer Außenveranstaltung schon ein bisschen aufs Wetter angewiesen sind. Aber regensicher angezogen ging es frisch ans Werk.  Der verdiente Lohn Der Freitag startet mit einem Teil der Ausstellung und dem Rally Obedience Turnier. Durften die letzten Jahre dort noch Nicht-Aussies starten, ist das Turnier nun alleinig den Aussies vorbehalten. Zwei unserer Mitglieder traten in der Beginnerklasse…

  • News

    Ein Jahr wie kein anderes

    Die weltweite Pandemie hat natürlich alle fest im Griff und auch der Hundeplatzbetrieb ist davon nicht verschont worden. Nicht nur, dass wir nicht trainieren konnten und das soziale Miteinander quasi nur noch online ablief, nein, auch Turniere, Feste, Seminare und sonstiges Beisammensein musste abgesagt werden. Allmählich lockern sich die Bestimmungen und es ist ein nahezu normales Leben möglich. Wir können wieder in annähernd normaler Gruppenstärke trainieren und können auch mal in großen Abständen zusammensitzen und uns unterhalten. Bis alles wieder den gewohnten Gang geht und auch Veranstaltungen möglich sind, vergeht aber sicher noch ein bisschen Zeit. Einerseits brennen wir darauf, wieder alles machen zu können, andererseits ist immer noch eine…

  • News

    Runter vom Sofa, ab auf den Hundeplatz

    Freudig dürfen wir verkünden: der Trainingsbetrieb wird wieder aufgenommen. Am Samstag, den 23.5. öffnen wir wieder die Pforten für das Training. Natürlich gilt für alle, dass Abstandsregeln und Hygienevorschriften eingehalten werden müssen, aber das Wichtigste ist doch schließlich, dass wir wieder trainieren dürfen und uns wieder sehen. Folgende Regeln sind einzuhalten: Personen, die sich krank fühlen / krank sind bzw. Erkältungssymptome aufweisen, dürfen den Platz nicht betreten. Dies gilt auch für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit COVID-19 infizierten Person hatten. Die Hust- und Niesetikette ist zu beachten. Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist jederzeit einzuhalten, auch bei Begrüßungen ist auf Körperkontakt…

  • News

    Ein Jahresresumee in fröhlicher Runde

    Am Samstag fand unsere erste Jahreshauptversammlung im neuen Domizil statt. Mittlerweile sind wir seit dem Sommer – genauer gesagt – seit Anfang August umgezogen und haben uns eingelebt. Also war es Zeit für eine kleine Rückschau dieser sehr turbulenten und anstrengenden Zeit. Eröffnung und Bericht des ersten Vorsitzenden Beppo (Jörg Liebermann) eröffnete die Versammlung vor 35 Interessierten und war voll des Lobes für die fleißigen Helfer und vielen geleisteten Stunden. Jeder Einzelne hatte seinen Beitrag geleistet und Einige hatten sich durch Ideenreichtum und sehr viele Einsätze hervorgetan. Besonders erwähnt werden soll hier Michael Heinrich, den alle nur als Mickel kennen, und der unermüdlich auf unserer Baustelle mit seinem riesengroßen Werkzeugkoffer…

  • News,  News Archiv 2019

    2. Drehtag (Rally Obedience und THS)

    Im Rahmen der Donaueschingen Stadtgeschichten 2020 kommt unser Verein ins Fernsehen. Nein, Scherz. Natürlich nicht ins Fernsehen. Aber wir hatten tatsächlich zweimal ein Filmteam auf unserem Hundeplatz. Nachdem wir am ersten Drehtermin im September nicht fertig wurden, musste der zweite Teil nachgedreht werden. Dies fand am 30. Dezember bei herrlichem Wetter statt. Rally Obedience Unsere Rally Obedience Gruppe hat gezeigt, was sie kann und musste erstaunlich oft ein und dieselbe Sequenz laufen. Schließlich werden viele Takes benötigt, bis mal alles perfekt im Kasten ist. Aber trotz dieser für den Hund sehr vielen und langweiligen Wiederholungen haben sie es großartig gemeistert und waren mit Feuereifer bei der Sache. Es war doch…