Turniere

Rally Obedience Turnier

Am Sonntag ging es gleich für mehrere Donaueschinger zur Sache. Die THS Gruppe mit Unterstützung jeder Menge Schlachtenbummler und Trainerin Beatrix Herr trat beim Turnier in Schwenningen an, während unsere Rally Obedience Gruppe auf unserem Platz zeigte, dass sie das bei Ines Wegen gelernte sehr gut umsetzen können. Unser einziges eigenes Turnier dieses Jahr präsentierte sich mit perfektem Turnierwetter und einem angenehmen Starterfeld.

Abgesehen davon, dass Ines ein Nervenbündel war, war unsere RO-Gruppe guter Dinge und  packte an allen Ecken und Enden tatkräftig mit an, damit das Turnier super über die Bühne ging. Die Organisation klappte wie am Schnürchen und mit technischer Unterstützung von Claudia Bosselmann zeigte sich, dass unser Team sehr gut eingespielt ist.

Beginner Klasse

In der Beginner Klasse traten Nicole mit ihrer Holly und Petra mit ihrer Yumi an. Yumi ist schon seit Tagen ein Nervenbündel, da sie kurz vor ihrer Läufigkeit steht und treibt mit ihren lustigen Einfällen ihr Frauchen regelmäßig an den Rande eines Nervenzusammenbruchs. Dementsprechend nervös war Petra natürlich auch und die zwei hibbelten sich zum Start. Dann lief aber alles ganz wunderbar und die zwei zeigten eine harmonische und exzellente Vorführung. Leider roch kurz vor dem Ziel etwas soooo gut, dass Yumi noch eine tiefe Nase voll nehmen wollte und Petra prompt die nächste Übung versemmelte. Trotzdem können die zwei auf ihre erreichten 90. Punkte mehr als stolz sein und Yumi durfte sich zurecht feiern lassen.

Nicole und Holly sind ein seit Jahren eingespieltes Team und die zwei hatten einen perfekten Lauf. Holly himmelte ihre Nicole die ganze Zeit an und achtete auch auf den kleinsten Wink von Nicole. Die Übungen wurden so schnell und schön ausgeführt, als würde Holly entweder die Schilder mitlesen oder per Gedankenübertragung von Nicole alles übermittelt bekommen. Diese Leistung wurde natürlich auch mit 100 Punkten und einem großartigen zweiten Platz belohnt. Die beiden mussten sich nur aufgrund der Zeitregel einem schnelleren Team geschlagen geben. Für uns waren sie natürlich die Stars!

Klasse 1

In der Klasse 1 traten gleich 3 Donaueschingerinnen an: Ines mit Leni, Simone mit Leon und Andy mit Elena. Ines musste ein bisschen mit ihrer Nervosität kämpfen, aber sobald sie über die Startlinie ging, war diese wie weggeblasen und dann liefen sie und Leni wie ein Uhrwerk. Jede Drehung, jede Position saß perfekt. Ein kleiner Schönheitsfehler in der gelungenen Performance wurde dennoch gefunden und so waren 99 Punkte der verdiente Lohn. Simone und Leon lieferten eine sehr schöne Vorführung ab und den beiden zuzuschauen war ein Genuss. Leon himmelte sein Frauchen die ganze Zeit an und hopste von Zeit zu Zeit fröhlich. Leider kostete sein Überschwang die beiden 10 Punkte, da ein Schild überlaufen wurde. Für Andy und Elena lief es nicht ganz so glatt und sie leisteten sich ein paar Fehlerchen mehr. Trotzdem zeigten sie eine sehr schöne Leistung und können sehr stolz auf sich sein.

Klasse 2 und 3

In den höheren Klassen trat für uns Claudia mit Magic und Chase an. Magic zeigte Nervenstärke und lieferte mit Claudia eine beinahe perfekte Vorführung in Klasse 2 ab. Zwei Kleinigkeiten sollten den beiden den Sieg kosten, aber Claudia konnte mit 98 Punkten sehr stolz auf sich und ihre Magic sein, da der anspruchsvolle Parcours so manche Verleitung und Fehlerquelle enthielt, die die beiden gekonnt umschifften. Mit Chase lief es in Klasse 3 bis Schild 10 perfekt, dann leistete sich Claudia einen teuren Schnitzer, der sie gleich 10 Punkte kosten sollte. Leider kam sie dann aus dem Rhythmus und konnte nicht mehr an die vorherige Leistung anknüpfen.

Zusammenhalt ganz groß

Die gesamte THS-Gruppe kam nach Beendigung ihres eigenen Turniers aus Schwenningen angereist und stürmte das Buffet. Außerdem wurden unsere Starter bei der Siegerehrung fleißig bejubelt und unterstützt. Mit diesem schönen Abschluss zeigte unser Verein bei herrlichem Wetter noch wie groß der Zusammenhalt in den letzten Jahren geworden ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.