• News,  Turniere

    Mit flatternden Ohren in die Zukunft

    Bei strahlendem Sonnenschein und mit sehr klopfenden Herzen standen 12 Prüflinge (nein, eigentlich nur 11, da Ines mit Leni komplett gechillt die Rolle des weißen Hundes übernahm – dabei ist Leni doch braun…) vor dem Richter Dieter Jäkel und stellten sich der Begleithundeprüfung. Diese Prüfung ist die Eintrittskarte für den Hundesport, denn zum Beispiel beim Agility wird sie vorausgesetzt und auch im Turnierhundesport (THS) ist sie die Voraussetzung. Nelli und Buddha Den Anfang bildeten Andrea mit ihrer Nelli und Martina mit ihrem Buddha. Es ist immer noch ungewohnt, Andrea mit einem Zwergschnauzer zu sehen, da sie sonst nur Riesenschnauzer führt. Nelli machte ihre Sache außerordentlich gut und ist nun mit…

    Kommentare deaktiviert für Mit flatternden Ohren in die Zukunft
  • Seminare

    Oh weh… Chaos im Schilderwald

    Am Sonntag ging es bei uns im Vereinsheim schon früh zur Sache. Naja, gegen 9 Uhr legten einige Lernwillige los und wurden von Leistungsrichterin Iris Pürkel durch den sehr informativen und unterhaltsamen Tag geführt. Im Rally Obedience gibt es jede Menge neue Schilder und Regelergänzungen. Ab 2022 wird eine neue Klasse eingeführt, nämlich die internationale FCI-Klasse, die internationale  Regeln mit einführt. Damit es auch noch bei unseren üblichen Klassen noch etwas kniffliger wird, werden diese neuen Regeln und Schilder analog ebenfalls eingeführt. Wir haben aber ein bisschen Glück und müssen nicht alles sofort können. Was ist denn nun neu? Die größte Änderung ist natürlich, dass es jetzt auch Passagen mit…

    Kommentare deaktiviert für Oh weh… Chaos im Schilderwald