Begleithundeausbildung

Begleithundeausbildung

Die Begleithundausbildung ähnelt dem Team-Test, eine Vereinsmitgliedschaft ist jedoch Voraussetzung. Auch hier wird die in der Junghundegruppe erlernte Unterordnung perfektioniert. Entsprechend einer vorgegebenen Prüfungsordnung wird der Ausbildungserfolg überprüft.

Nach erfolgreich abgeschlossener Begleithundeprüfung können Hund und Hundeführer sich in einem oder mehreren der Hundesportarten ( Agility, THS, Geländelauf, Spiel- und Spaßgruppe oder evtl. Obedience) sportlich betätigen. Dabei ist die Teilnahme an Turnieren als Ziel definiert.

Interessenten an Begleithundeprüfungen oder bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an Kerstin Schwörer unter:
kerstin.schwoerer@vdh-donaueschingen.de oder telefonisch unter: 0771/17512794